Ju-lia

Archiv

Krank sein ist ?tzend :-/

Ich bin krank, nicht so ein bisschen krank sondern mit allem : Fieber, Schnupfen ( ahhh stelle einen neuen Weltrekord im Taschent?cheraufbrauchen auf), Kopfweh, Halsweh ?! Woher das kommt ? Naja dar?ber lassen sich verschiedene Theorien verbreiten.
Die 1. w?re von meiner Schwester, die schon seit geraumer Zeit einen Schnupfen mit sich durch die Gegend tr?gt und demnach wahrscheinlihc alle anderen Wesen ansteckt. Theorie 2 w?re, es kommt vom Feiern. ICh habe die letzten zwei Wochen wohl doch etwas ?bertrieben. Zumindest war ich letzten Samstag total betrunken und hatte einen mega-absturz mit anschlie?end vollgekotzem Treppenhaus. Grund ? Eine Freundin von mir feierte am Samstag ihren 22 Geburtstag. Tja darauf muss man ansto?en und als ich dann auch ncoh entdeckte, dass die Welt kleiner als klein ist, tja da musste doppelt angestossen werden. Ein Freund von meiner Freundin S. studiert n?mlich mit dem Ex Freund von einer der besten Freundinnen von mir und so erfuhr ich nat?rlich gleich mal alles wissenswerte aus seinem Liebesleben.

Am Sonntag ging es mir jedenfalls schon mies, mehr als mies und ich hab eigenltich den ganzen Tag mit Kotzen und schlafen verbracht. Abends waren wir dann bei der Freundin zum Reste- der Party essen und DVD gucken :P . Naja dann war ich brav bis zum Mittwoch. DA war n?mlich Ersti Party und ich, Kati und lilli mussten nat?rlich erstmal Vorgl?hen. Schlie?lich sind die Preise f?r Bier und Co auf den Uni Partys auch nicht mal dsa was sie warne. Aber zu hause bleiben ? N?, schlie?lich muss man die Erstis auch begr??en Es war jedenfalls ein lustiger feuchtfr?hlicher Abend und ich habe ziemlihc viele Leute wiedergetroffen. Donnerstag gings mir dann nicht ganz so gut. Ich war ja nicht sooo betrunken, dass cih Kopfweh hatte, sondern ich war nur ?berm?det weil ich mit Restalkohol aufstehen und zur Uni gehen musste. Ich geh?re halt schon zu den Leuten *gg die gern trinken, aber die dann auch wieder aus dem Bett gehen wenn die Pflicht ruft.
Freitag bin ich dann heim gefahren in meine geliebte Heimatstadt :P und da war dann noch die Party von einer eher weitl?ufigen Bekannten, die aber wohl doch irgnedwie ne Freundin und sozusagen meine Ehrenbedienung in meiner Stammkneipe ist :P An dieser Stelle sei die liebe Erna mal herzlich geg??t. Toll wars mit dir :P

So und den Rest des Wochenendes verbrachte ich mti Bergen an TAschent?chern zu Hause. Und heute gehts zur?ck in meine geliebte Studienstadt :P

24.10.04 11:10, kommentieren